Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

cdu wattenscheid wählt neuen vorstand

Der CDU Stadtbezirk Wattenscheid hat am 29.01.2019 im Kolpinghaus an der Saarlandstraße durch eine Delegiertenwahl einen neuen Vorstand gewählt. Die Versammlung wurde von  Christian Haardt, Kreisvorsitzender der CDU, geleitet. Redner Fabian Schrumpf MdL, direkt gewählte CDU-Landtagsabgeordneter aus Essen, zog Bilanz über die Arbeit der CDU-Landesregierung und gab einen Ausblick über die Arbeit des Landtags. 

Die knapp 50 anwesenden Delegierten wählten Hans Henneke, CDU-Ratsmitglied für  Günnigfeld, zu ihrem neuen Vorsitzenden.  Unterstützt wird Henneke von seinen neu gewählten Stellvertretern Irina Becker, Julian Meischein und Matthias Lück. Gerd Horenburg wurde zum Schriftführer gewählt. Des Weiteren gehören Pamela Schmidt, Karsten Herlitz  und Peter Grzegorasczuk dem Vorstand als Beisitzer an. Zum neuen Pressesprecher und Mitgliederbeauftragten wurde Stefan Klapperich gewählt.  

Der neue Vorsitzende, Hans Henneke, ermutigt alle Mitglieder sich weiter so stark in der Kommunalpolitik zu engagieren und sich für die Themen einzusetzen, die die Menschen in Wattenscheid bewegen. Außerdem betonte er die Bedeutung der Europawahl für Bochum und Wattenscheid. Man solle auch auf Vorteile der europäischen Union eingehen: „Die EU macht mehr als nur Vorschriften über den Krümmungsgrad der Bananen, sie sorgt nachhaltig für Frieden in ganz Europa“, so Henneke.

Kommentare sind deaktiviert.